Neuer Kiosk am Ammersee

Neuer Kiosk am Ammersee

Markt Dießen, Deutschland 2017

Bauaufgabe  Wettbewerb neuer Kiosk in den Seeanlagen
BauherrIn Markt Dießen
Architektur  Grabow + Möhring

 

Konzept und Maßstäblichkeit

Der quadratische Kioskneubau ist an der westlichen Grundstücksgrenze positioniert. Der 9x9m große Neubau zollt dem historischen Pavillon, durch diesen Abstand, angemessenen Respekt.Der neue Kiosk nimmt charakteristische Gestaltungsmerkmale wie die Materialität und die Farbigkeit des ADK – Pavillons auf und fügt sich dadurch harmonisch in die Umgebung und den Baumbestand ein.

Funktion und Erschliessung

Der überdachte Vorbereich, bietet Schutz vor Sonne und Regen. Entlang der Ausgabefenster befindet sich die Auslage für Postkarten und Souvenirs, sowie eine Bank zum verweilen. Auf dem Sockel haben Besucher die Möglichkeit unter den Bäumen zu sitzen.

Materialität und Konstruktion

Der Kiosk ist als einfacher Holzstäbderbau konzipiert und bezieht sich in der Wahl der Materialien auf die umliegende Bebauung in den Seewiesen. Die Tragstruktur gliedert die Fassade in ein einheitliches Raster.Die einzelnen Rahmenfelder sind mit schwarz lasierten Holzplatten verkleidet. Der Betonsockel bildet gleichzeitig Fundament und Terrasse.

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!